Unsere Geschichte

Im Sommer 2009 hat sich eine kleine Gruppe von Christen entschieden, unter Gottes Führung in dem von der russischsprachigen Bevölkerung dicht besiedelten Gebiet Dortmunds (Dortmund Scharnhorst) eine russisch- und deutschsprachige christliche Gemeinde als eine Freikirche zu gründen. Vorübergehend fanden die ersten Gottesdienste in dem Gebäude eines christlichen Jugendzentrums "Stern im Norden" statt.

In 2010 führte der Herr Jesus uns in das Gemeindehaus in Dortmund-Asseln. Wir wurden herzlich willkommen geheißen von der dort ansässigen Gemeinde und durften über viele Jahre nicht nur die Räumlichkeiten nutzen, sondern auch das Gemeindeleben aktiv gestalten.

In 2020 gab die ansässige Gemeinde Ihre Existenz auf und wir durften das Gebäude erwerben und unsere Dienste dort fortsetzen.

Die Gemeinde wächst stetig, erfreut sich vieler Kinder, einer lebendigen, herzlichen und liebevollen Gemeinschaft auf der Basis des einzig tragfähigen Fundaments - dem Heiland und Retter Herrn Jesus Christus. Von Anfang an ist unsere Gemeindearbeit zur Ehre Gottes ausgerichtet, damit immer mehr Menschen zum Glauben an Jesus Christus finden. Wir sind mittlerweile viersprachig - Deutsch, Russisch, Rumänisch und Gebärdensprache. 

 

Ehre, Lob und Preis sei dem Gott Vater, dem Sohn Jesus Christus und dem Heiligen Geist!